Pages

Freitag, 8. Januar 2016

[Rezension] Silber - das dritte Buch der Träume


Autorin: Kerstin Gier


Verlag: FJB


Gebundenes Buch


464 Seiten


Preis: 19,99 €


Hier kaufen



Klappentext:

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. 
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

Meine Meinung:

Ich habe mich wirklich gefreut den letzten Teil dieser grandiosen Trilogie zu lesen und er hat mich auch nicht enttäuscht!
Ich hatte am Anfang zwar so meine Probleme wieder in die Geschichte rein zu kommen, da ich den 2. Teil vor so langer Zeit gelesen habe. Doch mit der Hilfe von einigen Wiederholungen gelang es mir dann und ich war wieder total im Silber Fieber. 

Das Buch ist auch wie seine Vorgänger wieder super fesselnd und mitreißend, dass liegt einfach an dem schönen Schreibstil von Kerstin Gier, den ich sowie so über alles liebe. Sie schafft einfach den perfekten Mix aus Spannung und Humor. Wobei ich den Humor nochmal besonders erwähnen möchte, einfach weil er mir so gut gefällt. In diesem Buch musste ich nämlich öfters auch mal laut losmachen und das passiert mir beim lesen eigentlich eher selten. Also, ein großes Lob an dieser Stelle. :)

Mit diesem letzten Teil finde ich ist die Trilogie wirklich gut abgeschlossen und am Ende kamen auch noch so viele Sachen raus, mit einigen hatte ich mehr und mit anderen weniger Gerechnet. 
Besonders gut gefällt mir in den Büchern von Kerstin Gier auch immer das Personenverzeichnis am Ende, welches auch in diesem Buch wieder sehr lustig geschrieben war.

Cover:

Auch dieses Cover der Reihe gefällt mir wieder unheimlich gut, auch wenn ich gestehen muss das mein Favorit, das vom ersten Teil ist. Trotzdem schindet dieses hier auch wahnsinnig Eindruck und durch den Glanz fällt es im Regal auch sofort auf.
Wenn man den Umschlag abmacht verbirgt sich dort hinter auch noch ein wunderschönes Cover, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Lieblings Charakter:

Dieses Mal ist mein Lieblings Charakter wirklich eine schwere Entscheidung. Es gibt sooooo viele tolle und liebe Charaktere die mir ans Herz gewachsen sind. Liv, Mia, Henry, Grayson, Florence und Lottie. Da fiel mir die Entscheidung wirklich nicht leicht.
 Jetzt letztendlich habe ich mich für Liv entschieden, ganz einfach weil ich mit ihr so gut mitfühlen konnte. Was nun mal daran liegt das sie die Protagonistin ist. Außerdem war es so schön lustig ihre Gedanken zu lesen, da sie immer auf so verrückte Ideen kommt. Was nun mal daran liegt das sie die Protagonistin ist. 

Fazit:

Wirklich ein gelungener Abschluss der Trilogie. Ich bin wieder total im Silber-Fieber! Dieses Buch fesselt einen richtig.

Kommentare:

  1. Endlich mal jemand, dem das Buch sehr gut gefällt! Ich sehe sonst immer nur enttäuschte Gesichter.. Das Buch liegt bei mir seit Weihnachten ungelesen rum und weil ich Angst habe, dass ich auch enttäuscht sein werde, habe ich es nicht sofort verschlungen. Jetzt bin ich wieder etwas motivierter :D

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      das freut mich aber das ich dich motivieren konnte. :)
      Ich hatte das auch schon öfter gelesen, aber da ich so ein Kerstin Gier Fan bin konnte mich nichts und niemand aufhalten es zu verschlingen ;D
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen
  2. Hallo Paula :)

    Deine Rezension liest sich richtig gut. Ich hab jetzt schon so viele gelesen, denen der dritte Teil überhaupt nicht gefallen hat. Ich hab die beiden ersten gelesen, der dritte wartet noch darauf gelesen zu werden. Ich bin aber schon sehr gespannt wie die Trilogie endet.

    liebe Grüße
    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich kann die schlechten Kritiken wirklich nicht verstehen, für mich ist das Buch einfach nur super. :)
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen
  3. Hey Paula :)
    Ich kann mich nur anschließen. Freue mich, dass dir das Buch gefiel. Ich war vom Zweiten ein wenig enttäuscht und hatte daher ein paar Bedenken. Hab aber jetzt sogar schon ein paar gute Rezis gelesen, freue mich daher sehr :)
    Schöne Rezension!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      freut mich das dir meine Rezension gefallen. :)
      Ich fand den zweiten Teil eigentlich auch richtig gut, aber die Erinnerungen sind auch nur noch so vage :D
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen