Pages

Montag, 2. Mai 2016

Montagsfrage #21

Das ist eine Aktion von Buchfresserchen.

Welcher Buchtitel erschloss sich dir erst nach genauem Lesen des Buches?

Das hatte ich schon bei vielen Büchern, dass ich die genaue Bedeutung des Titels erst nach dem Lesen wusste. Bei einigen verrät es der Klappentext ja schon, doch oft weiß man auch nicht was der Titel genau sagen soll. Zum Beispiel fällt mir da "Night School" ein, "Talon" oder "Hope Forever". 

Kommentare:

  1. Hey Paula,

    ich bin nicht darauf gekommen, bei welchem Titel das so war, doch es gibt einige Bücher, bei denen der Titel auch gar nicht passt. ich finde das dann recht schade.

    Schön hast du es hier und so bleibe ich gern als Leserin.

    Sei lieb gegrüßt,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      da stimme ich dir zu. Einige Titel ergeben einfach kein Sinn und das ist dann immer ziemlich unötig. ;)
      Freut mich das dir mein Blog gefällt und das ich dich als neue Leserin begrüßen kann. :)
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen
  2. Huhu,

    ich finde, dass es viele Bücher gibt, die einen Titel haben, der sich erst beim Lesen erschließt. Die Harry-Potter-Bücher wären ein gutes Beispiel. Man fragt sich schon von Anfang an, was wohl hinter dem Titel steckt.

    Ich habe dazu auch einen Beitrag geschrieben, vielleicht hast du ja Lust, bei mir mal vorbeizuschauen:
    https://myna-kaltschnee.com/2016/05/02/montagsfrage-18-buchtitel/

    Ganz liebe Grüße und noch viel Spaß beim Lesen!
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      die Harry-Potter Bücher sind wirklich auch ein gutes Beispiel. :)
      Ich schau nachher gerne auch bei dir vorbei. ;)
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen