Pages

Montag, 30. Mai 2016

Montagsfrage #23

Das ist eine Aktion von Buchfresserchen.

Falls ihr Klassiker lest, habt ihr (einen) besondere(n) Favoriten und wenn ja warum?
Ich lese gar keine Klassiker, obwohl ich schon lange "Romeo und Julia" lesen möchte. Doch irgendwie bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Vielleicht kauf ich es mir bald, denn wenn es erstmal bei mir liegt, muss ich es ja irgendwann lesen. Habt ihr es schon gelesen? Wenn ja, fandet ihr es schwer?

Kommentare:

  1. Huhu Paula,

    ich hab, wie du auch, bisher noch keine Klassiker gelesen. Das hab ich ehrlich gesagt auch nicht in absehbarer Zeit vor, weil mich das glaube ich gar nicht richtig reizen würde ...

    Alles Liebe
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      das was mich am meisten abhält ist auch die Sprache ...ob ich das dann alles so gut verstehe. :D
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen
  2. Hallo!
    Schade, dass du noch keine Klassiker gelesen hast. Denn obwohl ich bei Klassiker auch manchmal skeptisch bin, hab ich doch schon einige Glücksgriffe gemacht.
    Bei vielen ist die Sprache gar nicht so schwer - eher der Inhalt, aber auch hier gibt es unterschiedliche Themen.
    Einfach mal googeln, oder im Buchhandel beraten lassen!

    Mein Favorit ist zum Beispiel 'Der kleine Hobbit' von J.R.R. Tolkien oder auch 'Alice im Wunderland' und 'Alice hinter den Spiegeln' von Lewis Caroll.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich werde mir "Romeo und Julia" auch auf jeden Fall bald zulegen. :) Deine anderen Tipps hören sich auch ganz gut an, mal sehen ob ich die auch mal lesen. :)
      Liebe Grüße, Paula

      Löschen