Pages

Donnerstag, 30. Juni 2016

Montag, 27. Juni 2016

Zurück ins Leben geliebt: Bloggeraktion

Hey,
ich habe die Aktion von dtv gerade entdeckt und muss natürlich unbedingt mein Glück versuchen! :) Wenn ihr auch mitmachen wollt, klickt *hier*.


Das Buch:
Image

Klappentext:



Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

Wenn euch der Klappentext jetzt Lust auf mehr gemacht hat, ist *hier* die Leseprobe zum Buch. 

Liebe Grüße, Paula

Donnerstag, 23. Juni 2016

Auslosung - Entschuldigungsgewinnspiel

Hey, 

ich habe heute gleich den Gewinner ausgelost um euch nicht so lange auf die Folter zu spannen. :)
Und der Gewinner ist:

sunshine

Herzlichen Glückwunsch an dich! Ich werde dir gleich eine E-mail schicken und du hast dann eine Woche zeit, mir deine Adresse zukommen zu lassen, sonst lose ich neu aus.

An alle anderen: Seid nicht traurig, vielleicht habt ihr das nächste mal ja mehr Glück. :)

Mittwoch, 22. Juni 2016

ABC Challenge der Protagonisten 2016 - Monatsaufgabe Juni





Hey,
passend zur Fußball-EM hat sich Favola eine ganz wunderbare Aufgabe überlegt. Da ich momentan total im Fußball fieber bin, habe ich mich riesig gefreut, auch wenn die Aufgabe gar nicht mal so leicht ist. :D
Das verwendete Material - New 4-4-2 (flach)
Aufgabe:
Stellt eure Protagonisten-Mannschaft zusammen. Ihr braucht also einen Torwart, 4 Verteidiger, 4 Mittelfeldspieler und 2 Stürmer. 
Erstellt zu eurem buchigen Fussballteam einen kleine Post auf eurem Blog. In diesem präsentiert ihr eure Aufstellung und begründet jeweils kurz warum dieser Protagonist in eurer Mannschaft und auf dieser Position spielt.


Torwart:
Talon - Drachenherz

Riley
Er ist ein super Kämpfer und hat den besonderen Bonus, dass er sich ganz plötzlich in einen Drachen verwandeln kann, und dann landet ganz bestimmt nicht so schnell ein Ball im Tor. ;)




Verteidiger:

Jacob
Er hat einen starken Beschützerinstinkt, er probiert Bella immer vor Edward zu schützen und tut alles dafür das sie sicher ist. Dazu kann er sich noch in einen starken Wolf verwandeln. Ich würde sagen, damit steht er in der Abwehr perfekt.


Gideon de Villiers
Er hat einen eisernen Willen, wenn er ein Ziel hat, gibt er alles um dieses zu erreichen. Wenn es mal eng wird kann er den Gegner ganz unauffällig mit einem Krav Maga Trick ausschalten.

Du oder das ganze Leben



Alex Fuentes
Er ist sehr Stolz und wenn er etwas kann ist es seine Liebsten beschützen, also ist diese Position genau richtig für ihn. Sein Stolz wird nicht zulassen, dass er den Gegner vorbei lässt.




Legend – Fallender HimmelDay
Er ist total raffiniert und flink und schafft es so das Regime der Republik zum Narren zu halten. Genauso gut kann er bestimmt auch die Gegner verarschen.




Mittelfeldspieler:


SelectionAspen
Er ist fit und möchte in seinem Leben etwas erreichen, dazu ist er sehr sozial eingestellt was meiner Meinung nach besonders im Mittelfeld wichtig ist.

Taschenbuch - Night School. Du darfst keinem trauen.



Carter
Er trainiert ständig für die Night School und ist deshalb super sportlich, außerdem ist er ein richtig schneller Läufer.






Silber - Das erste Buch der TräumeHenry
Er ist der totale Teamplayer und somit mit Mittelfeld fantastisch aufgehoben. 





Nur ein kleiner SommerflirtAvi
Er ist in Israel bei bei der Armee und dadurch stark trainiert und hat den Teamgeist den ein Fußballer brauch.





Stürmer:

Die BestimmungFour
Er gehört zu der Fraktion Ferox und damit zu den Verteidigern der Stadt. Durch sein tägliches Training ist er top in Form und kann so gewiss einige Bälle ins Tor bringen.




After passion
Hardin
Er ist ein starker Charakter und mit viel Hass geladen, diesen kann er doch bestimmt am besten loswerden, in dem er die Bälle aufs Tor knallt. Wenn zudem noch Tessa im Publikum sitzt, können nur Tore fallen.


Sonntag, 19. Juni 2016

[Rezension] Ein ganzes halbes Jahr


Autorin: Jojo Moyes


Verlag: rowohlt


Ebook


544 Seiten


Preis: 9,99 €


Hier kaufe
n



Klappentext:

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt.
Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Vorwort:

Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen und zwar aus zwei Gründen. 
1. Überall habe ich nur gutes gehört und wie emotional das Buch doch ist.
2. Diesen Monat erscheint die Verfilmung im Kino und ich wollte mir vorher auf jeden Fall erstmal eine Meinung zum Buch machen.

Meine Meinung:

Mir viel es ziemlich schwer in die Geschichte rein zu kommen, denn irgendwie kam mir alles sehr langatmig und eintönig vor. Das Buch konnte mich auch erst im letzten drittel mitreißen, es war zwar zuvor nicht langweilig, doch mir fehlte das gewisse Etwas, was mich zum weiterlesen motivierte.

Vielleicht lag es auch an der Liebesgeschichte von Will und Lou, die einfach nicht richtig ins Rollen kommen wollte. Also wer in diesem Buch eine romantische Liebesgeschichte erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Ich selbst hatte mich eigentlich genau auf diese gefreut, doch so richtig passiert ist nichts.

Allerdings war sehr interessant zu beobachten wie sich Louisa und Will im Laufe der Geschichte verändern, auf Grund des Anderen. Louisa war mir von Anfang an super sympathisch, sie ist keine von diesen üblichen Protagonistinnen, die man schon gefühlt hundertmal gelesen hat, sondern etwas ganz Besonderes.
Genau wie Will auch, er ist nicht von Anfang an der charmante Traumtyp und wird es auch nicht später, er ist einfach er selbst, mit seinem eigenen Dickschädel.

Dann wird natürlich das Thema Selbstmord sehr stark behandelt, was ich in dem Zusammenhang das Will so stark eingeschränkt ist wirklich spannend fand. Auch wenn ich das alles sehr traurig und so finde, war mir bei diesem Buch nicht zum Weinen zumute und damit hat mir ein entscheidender Punkt gefehlt.

Trotz Allem war das Buch mal etwas Anderes für mich und hat mich sehr zum Nachdenken gebracht, welches Glück ich doch habe und mit welchem Schicksal andere Menschen konfrontiert werden.

Cover:

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es ist auf der einen Seite schlicht und auf der anderen irgendwie auch nicht. Ich habe mich immer gefragt, was das Mädchen mit dem Vogel soll, doch ich glaube die Antwort gefunden zu haben. Und zwar erkläre ich es mir so: Das Mädchen gibt dem Vogel die Freiheit die er sich wünscht. Was genau ich damit meine möchte ich nicht erklären, um nicht zu spoilern.

Lieblings Charakter:

Ich glaube, das ist Nathan. Er ist der Pfleger von Will und ich mochte ihn unheimlich gerne. Zwischendurch wurde auch einmal aus seiner Perspektive erzählt und das fand ich sehr cool.

Fazit:

Ein  Buch von dem ich etwas ganz anderes erwartet hatte und was mich leicht enttäuscht hat, den die erhoffte romantische Liebesgeschichte blieb aus. Trotzdem war es ein gutes Buch, was man auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Sonntag, 5. Juni 2016

Entschuldigungsgewinnspiel

Hey,
in letzter Zeit (vor Allem im letzten Monat) habe ich echt wenig gebloggt und war nur so halbherzig dabei, doch trotzdem habt ihr meine wenigen Beiträge gelesen und kommentiert. Deshalb habe ich ein kleines Entschuldigungsgewinnspiel für euch, man kann es eigentlich auch Dankeschön- Gewinnspiel nennen, wie ihr wollt. ;) Einfach um mich mal für eure Treue zu bedanken, obwohl zur Zeit nur wenig von mir kommt. Außerdem war mir einfach so danach, einem von euch eine Freude zu machen. :D

Aber ich will jetzt nicht lange drum herum reden. Es gibt folgendes zu gewinnen:
Das Buch "Raum 213 - Harmlose Höle" von Amy Crossing. Es wurde von mir einmal vorsichtig gelesen, doch sieht noch aus wie neu.

Klappentext:
Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht überlebt!
Für Liv scheint es gerade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine Andere geküsst – vor ihren Augen! – und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch erst nicht ernst. Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet – Ethans Ex-Freundin, ermordet!

Was müsst ihr tun?
Seid Leser meines Blogs ( ihr könnt natürlich auch gerne noch Leser werden) und schreibt unter diesem Beitrag einen Kommentar wo und mit welchem Namen ihr mir folgt, außerdem noch das ihr teilnehmen wollt.
Hinterlasst auch im besten Fall eure E-mail Adresse, damit ich euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann.


Teilnahmebedingungen:
- seid Leser meines Blogs
- schreibt mir wo und mit welchen Namen ihr mir folgt 
- Das Gewinnspiel startet heute und endet am 22.06.2016, der Gewinner wird in den darauf folgenden Tagen bekannt gegeben
- Ihr müsst in Deutschland wohnen und volljährig sein oder eine schriftliche Einverständniserklärung eurer Eltern haben (diese mir unaufgefordert zukommen lassen)
- wenn ihr euch nach der Auslosung nicht innerhalb einer Woche meldet, lose ich neu aus
- Eure Daten werden nicht weitergegeben und nach dem Versand umgehend gelöscht
- Für den Postweg übernehme ich keine Haftung
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns

Samstag, 4. Juni 2016

[Unboxing] #Lovelybox Love is in the air

Hey,
als heute Morgen die Post geklingelt hat, hätte ich ausrasten können, denn sie brachte mir meine erste Lovelybox. Ich war mega aufgeregt, als ich sie ausgepackt habe, sodass ich ganz vergessen habe während dessen Fotos zu machen. Doch das habe ich dann natürlich später nachgeholt . ;) 
Und so sah es aus als ich den Deckel empor hob:
Ein weißer Umschlag auf orangem Papier, welches das Innere verdeckte. Dann habe ich nach und nach die Sachen aus der Box geholt und war wirklich sprachlos, wie schön und liebevoll alles eingepackt war (kann ich euch ja leider nicht zeigen, da ich Pappnase das fotografieren ganz vergessen habe). 
Hier einmal ein Überblick, über den kompletten Inhalt:
Ist das nicht wahnsinnig viel? Ich hatte nicht erwartet, dass neben den drei Büchern noch andere Sachen dabei sind und war total überrascht. Die beiden Nagellacke von Anny sind echt hübsch und ich habe sie gleich ausprobiert. Auch über die Lovelybooks Lesezeichen bin ich sehr glücklich, denn die sind echt praktisch und ich habe letztens gerade wieder mein eines verloren.

Jetzt stelle ich euch aber erstmal die drei Bücher vor, sie hören sich nämlich alle echt interessant an. :D
Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leichtverdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...

Die Bücherfreundinnen:
Alice, Miriam, Sophie, Connie und Abigail sind die besten Freundinnen. Sie lachen zusammen und sie lesen zusammen. Einmal im Monat trifft sich ihr Buchclub. Doch eine fehlt – Lydia. Vor drei Jahren starb sie an Krebs. Ihr letzter Wunsch an die Freundinnen: Ihr Mann sollte in den Club aufgenommen werden, seitdem ist Jon bei jedem Treffen dabei. Die Freundschaft hat allen fünf geholfen, mit dem Verlust fertigzuwerden. Nur Alice ist nicht glücklich. Eine Dating-Katastrophe jagt die nächste. Kein Mann scheint richtig zu sein für die Innenarchitektin. Ihre Freundinnen sind fest entschlossen, Alice zu ihrem Glück zu zwingen, denn sie ahnen, dass es näher liegt, als Alice sich eingestehen will. 

Hardwired - verführt:
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …


Am gespanntesten bin ich auf "Calendar Girl". Aber auch die anderen Bücher hören sich toll an und ich freue mich riesig. :) 
Allerdings war die größte Überraschung folgendes:
Lügen Sie, ich werde Ihnen glaubenDas Manuskript des Buches "Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben", welches erst im Sommer erscheint. Ich werde es lochen und zusammen binden, sodass ich es gut lesen kann. Die Idee finde ich von Lovelybooks echt cool.




Ein riesiges DANKESCHÖN an Loveybooks für diese mega Lovelybox!

Freitag, 3. Juni 2016

[Lesestatistik] Mai 2016

Hey,
diesen Monat kam ich irgendwie echt wenig zum lesen, was vor allem an der Schule lag. Doch dafür waren die Bücher die ich gelesen habe wirklich gut.
Folgende Bücher habe ich nur geschafft:

Der Mai in Zahlen:


Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 1 015
durchschnittliche Seiten pro Tag: ~ 33
Neuzugänge: 9
SuB: 16

Begonnene Reihen: 2
Fortgesetzte Reihen: 0
Beendete Reihen: 0
Einzelbände: 1

Hardcover: 0
Taschenbücher: 2
eBooks: 1

Donnerstag, 2. Juni 2016

[Neuzugänge] Mai 2016


Hey,
diesen Monat sind mal wieder mehr Bücher bei mir eingezogen, als es eigentlich sollten, aber es ging einfach nicht anders. ;)
Mein wichtigster Neuzugang diesen Monat ist aber dieser Schatz hier:
Ja, ich habe endlich einen Ebook Reader. :) Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, wie ich so mit meinem Tolino klar komme, wo ich ihn her habe und so weiter, dann klickt einfach *hier*.



Da ich nun so auch so einen tollen Reader musste ich mich natürlich auch gleich ordentlich mit Ebooks eindecken. Den ersten Teil der Royal-Reihe hatte ich schon mal gewonnen, sodass ich mir nun noch alle anderen Teile gekauft habe, dann kann ich alle auf einmal lesen. ;) Auch "Dark Love - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame habe ich mir als Ebook geholt. Auf das Buch freue ich mich ganz besonders. :)
Bei Tauschticket habe ich mir den 1. und 2. Teil von "Lying Game" ertauscht. Den ersten Teil "LYING GAME - und raus bist du" habe ich auch schon gelesen und rezensiert.
"Verliebt in Mr. Daniels" habe ich vom Egmont LYX Verlag als Rezensionsexemplar bekommen und ebenfalls schon gelesen und rezensiert.